Details

Wer bloggt hier? Angela Reiner bloggt hier für AR Immobilien ™ Berlin-Lankwitz. Themen rund um die Immobilienwirtschaft, den Energieausweis und die Finanzwelt mit Fokus auf die Baufinanzierung.

Immobilienmakler Berlin Lankwitz Lichterfelde

Was beim Kauf einer Wohnung wichtig ist

von Angela Reiner (Kommentare: 1)

wohnung kaufen berlin

Kauf einer Wohnung und was zu beachten ist: Nicht nur auf den Preis schauen, auch Protokolle unbedingt lesen.

Beim Kauf einer Wohnung nicht immer nur auf den Preis achten.

Folgekosten müssen bei dem Kauf einer Wohnung auch einkalkuliert werden. Beispielsweise Kosten
für eine anstehende Sanierung. „Die Höhe der Aufwendungen beim Eigentumserwerb ist genau
überschaubar – vor allem, wenn man sich mit der Bank auf langfristig festgesetzte Zinssätze einigt.
Allerdings kommen zum reinen Immobilienpreis auch noch Kosten wie Grunderwerbsteuer, Makler-
und Notargebühren, Versicherungskosten, eventuelle Renovierungs- und Instandhaltungskosten
sowie natürlich die Nebenkosten für das Nutzen der Immobilie hinzu“, erklärt der Experte für
Immobilien- und Steuerberatung der GAAP GmbH. Auch ein Blick in die wichtigen Unterlagen ist
Pflicht, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung sind dabei die wichtigsten Unterlagen. Dort ist unter anderem geregelt, wie die Aufteilung der Kosten unter den Eigentümern festgelegt ist.

Weiterhin sind die Beschlüsse der Eigentümerversammlung Pflichtlektüre für den Kauf einer Wohnung. Daraus ist ersichtlich, welche Maßnahmen, bspw. Sanierungen, für die Zukunft geplant sind. Ein Käufer sieht dann mit welchen Kosten er in Zukunft rechnen muss.

Geplante Sanierungen, welche noch nicht beschlossen wurden, findet der Käufer in den Tagesordnungen oder Protokollen der vergangenen Eigentümerversammlungen.

Auch die Instandhaltungsrücklage sollte genau vor dem Kauf einer Wohnung angeschaut werden. Diese findet der Käufer in den Jahresabrechnungen.
Eine hohe Rücklage rechtfertigt dabei auch einen höheren Kaufpreis.

Die Aufteilung der Stimmanteile einer Wohnanlage ist ebenfalls sehr aufschlussreich.
Wenn ein einzelner Investor viele Stimmanteile hat, kann es passieren, dass bei den Eigentümerversammlungen der Investor bestimmte Maßnahmen vorantreiben kann, die von einzelnen Eigentümern eventuell gar nicht gewünscht werden.

Informationen zu den Mehrheitsverhältnissen bekommt ein Interessent beim Verwalter oder Verkäufer. Ist ein Makler eingeschaltet, hat dieser die Unterlagen in der Regel vom Verwalter schon eingefordert.

Zusammenfassend sollte folgende Unterlagen  beim Kauf einer Wohnung gesichtet werden:

1. Grundbuch

2. Teilungserklärung

3. Gemeinschaftsordnung

4. Protokolle und Tagesordnung Eigentümerversammlung

5. Höhe Instandhaltungsrücklage

6. Energieausweis

Sämtliche Unterlagen sollten natürlich VOR Kaufvertragsunterzeichnung eingesehen werden, damit ein böses Erwachen nach dem Kauf einer Wohnung ausbleibt.

Zurück

Kommentare

Kommentar von immobilienmakler |

Ganz tolles Blog! Mach weiter so, ich komme bestimmt nochmal bei Dir vorbei.

Antwort von Angela Reiner

Herzlichen Dank! :-)

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.